Knappe Heimniederlage der Herren 1

Auf Position 1 spielte Christopher Wachholz gegen einen sehr starken Nachwuchsspieler und musste sich trotz einer starken kämpferischen Leistung mit 3-6 und 2-6 geschlagen geben. Patrick Schütz hatte keine Mühe mit seinem Gegner Fütterer und siegte souverän 6-0 in beiden Sätzen. Marco Smiatek ließ seinem Gegner ebenfalls keine Chance und siegte mit 6-3 und 6-0. Auf Position 4 unterlag Dominik Bretschneider gegen einen stark spielenden Sanke mit 4-6 und 1-6. Während Magnus Metzger gegen Münkel nichts ausrichten konnte, fuhr Jonas Ernst den nächsten Punkt für unsere 1. Herrenmannschaft ein (6-3 und 7-5). So stand es 3-3 nach den Einzelspielen. Das eingespielte Doppel Feßenbecker/Schütz ließ ihren Gegnern Fütterer/Lamminger auf Platz 1 keine Chance und siegte deutlich mit 6-0 und 6-1. Bretschneider/Ernst mussten sich in zwei Sätzen gegen Münkel/Kiem geschlagen geben. Auf Platz 2 lieferten sich Köhler/Smiatek und Gerweck/Sanke ein spannendes und sehenswertes Match, welches letztlich mit 5-7 und 3-6 verloren ging. Trotz der knappen 4-5-Niederlage wurden die Gäste auf unserer Clubhausterrasse sehr gut unterhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.