Knappe Niederlage der Damen gegen den TC Östringen

Beim ersten Heimspiel der Saison mussten sich die Damen mit einer knappen 4:5 Niederlage geschlagen geben. Nach den erfolgreichen Einzelsiegen von Xenia Janzen und Laura Witt konnten die ersten Punkte für den TC 76 erkämpft werden. Den dritten Einzelpunkt mussten die Gegner, die für die Einzel zu fünft angereist waren, abgeben. Besonders hervorzuheben ist das Debütspiel von Isabelle Höchsmann, die trotz dreistündigem Kampf den Matchtiebreak leider nicht für sich entscheiden konnte. In den Doppeln konnte die Paarung Janzen/Knaus einen letzten Punkt für die Damen des TC 76 erspielen.
Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, den 25.07. um 9:30Uhr gegen den TC Rheinhausen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.