Auswärtsspiel der Sechziger in Ötigheim

Normalerweise  fährt man nach Ötigheim -dem Ort mit Deutschlands größter Freilichtbühne- um irgendein Schauspiel oder Musical anzuschauen.

Wir dagegen durften  nach Ötigheim fahren um gegen den Ötigheimer TC unser Punktspiel auszutragen.
Nach den Einzeln stand die Begegnung 3:1 für Heidelsheim. Zu diesem erfreulichen Zwischenstand hatten die Spieler Wilhelm Schütz, Peter Müller und Johann Gantner mit  jeweils klaren Zweisatzsiegen beigetragen.Die beiden ausstehenden Doppel konnten zwar angefangen, aber wegen Starkregens nicht zu Ende gespielt werden.

Am 25.6.2019 mussten wir deshalb noch ein weiteres .Mal  nach Ötigheim fahren um (endlich) die beiden Doppel zu Ende zu spielen. In einer wahren Hitzeschlacht konnten die Gebrüder Schütz ihr Doppel in 2 Sätzen gewinnen. Damit konnte die Niederlage im 2. Doppel leicht verschmerzt werden. Endstand somit 4:2 für Heidelsheim. Ein weiterer kleiner Schritt in der Tabelle nach oben.

Diesen Rückenwind gilt es mitzunehmen für das schwere Auswärtsspiel am kommenden Samstag den 29.6.2019 beim Tabellenführer TC Durmersheim.

Schreibe einen Kommentar